Home
Kundenvorteil
Kontakt
Onlinevergleich
Finanzierungen, Kredite + KFZ-Onlinerechner
KFZ-VERGLEICH
Sachversicherungen
KFZ - Versicherung
Roller u. Mofakennzeichen
Kapitalbildende Versicherungen
private Rentenversicherung
Riesterrente / Rüruprente
Krankenversicherungen
Firmenversicherungen
Venture Capital - Privat Equity
offene Fonds
geschlossene Fonds
stille Beteiligungen
alternatives Investment
Immobilien
Bausparer
VWL vermögenswirksame Leistungen
Kinder und Jugendversicherungen
Risiko LV - Risikolebensversicherung
Rechtschutzversicherung
Berufsunfähigkeit
Unfallversicherung
Sportversicherungen
50 +
EU Konten - VISA Cards
Banken - Service
Factoring
Honorarberatung
Börse, Aktien, Einzelwerte
Stellenangebote / Jobs
Wissenswertes / News
Feedback
nennenswerte Links
Newsletteranmeldung
Callback-Sevice
Impressum
Foreigner - Service
Arbeitslosenversicherung
Steuern sparen
Strom / Gas Vergleich
Privatkredite
50 +

50 + sind unsere Vorsorgekonzepte speziell für ältere Menschen.

Die Jahre vergehen und die Lebensrisiken verändern sich.
Lassen Sie Ihren Versicherungsbestand überprüfen, ob dieser der aktuellen Lebenssituation entspricht.

Infotip!


Hier nur einige Beispiele:

Risikolebensversicherung: meißt ist die Immobilie schon lange abfinanziert,
die Kinder aus dem Hause und der Rentenbeginn innerhalb der nächsten 10 oder 12 Jahre. Hier kann man normalerweise auf diese Versicherung verzichten. Zudem enden die meisten Policen  zwischen Endalter 50 bis 55!

Unfallversicherung: Viele Menschen in diesem Alter sehen kein Vergnügen mehr in Extremsportarten oder sind beruflich nicht mehr so stark körperlich gefordert.
Hier sollten die bestehenden Unfallpolicen entsprechend angepasst werden.
Senioren-Unfall
Sterbegeldversicherung: Auch dies ist ein Thema, wenn man alles
"geklärt" haben möchte.
Je früher man dieses Thema einrechnet, desto günstiger sind die monatlichen Belastungen

Berufsunfähigkeitsversicherung: Hier muß die aktuelle berufliche Situation beachtet werden, ob ein Ausstieg sinnvoll ist. Gesetzliche Leitstungen müssen eingerechnet werden.

Kapitallebensversicherung: Grundsätzlich sollte diese Anlageform
überdacht werden, da diese sich nicht lohnt und ein Ausstieg
meißtens sinnvoll ist.
Hierzu bieten wir preisgünstiges Factoring an, da Kündigungen
mit hohen Verlußten verbunden sind.

Fonds: Gerade Aktienfonds sollten in den letzten Jahren vor der Kapitalisierung in wenig risikoreiche Anlageformen umgeschichtet werden.

Lassen Sie Ihre Situation analysieren und nehmen sie mit uns Kontakt auf.

Trauerfall-Vorsorge
ein Bild
Innerhalb einer Stunde waren 1 visitors (5 hits) hier!


=> Do you also want a homepage for free? Then click here! <=